Stromzange, Strommesszangen für Multimetereinsatz

stromzange

Stromzange – Alles was Sie zum Thema wissen sollten

Stromzange, was ist das überhaupt?

Eine Stromzange wird auch als Strommesszange oder als Zangenamperemeter bezeichnet und ist ein elektronisches Messgerät. So ein Gerät dient dazu, um die Stromstärke eines Leiters ohne Unterbrechungen und ohne Berührungen zu messen beziehungsweise anzuzeigen.

Eine Stromzange dc umschließt mittels Messring den elektrischen Leiter und ermittelt über das Magnetfeld des Kabels, wo der Strom fliesst. Dadurch ist eine rasche und sichere Messung möglich. Mit Hilfe des integrierten Displays lässt sich das Gerät sehr einfach bedienen und eignet sich für den professionellen Bereich, sowie für den KFZ-Bereich.

Wie setzt sich eine Strommesszange zusammen?

Eine Stromzange besteht aus einem Ferrit-Ring, also einem Messring, der in jeder Lage die gleiche Flussdichte erfasst und somit eine korrekte Stromstärke ermittelt. Ein weiterer Bestandteil ist der Zangenöffner, mit dem der Messring am entsprechenden Stromkabel montiert wird. Das Display inklusive Tastatur erlaubt es die Messwerte zu abzulesen und auch zu speichern.

Mit dem Funktionswahlschalter wird das gewünschte Messprogramm gewählt. Einige Zangenamperemeter sind zudem mit mehreren Eingangsbuchsen ausgestattet, sodass die Möglichkeit besteht zwei Spannungsprüfer anzuschließen. Damit kann die kompakte Stromzange dc auch als Multimeter zum Einsatz kommen.

Einsatzgebiete der Stromzange

Eine Strommesszange wird verwendet, um Schalter, Schaltkreise, sowie Sicherungen und Kontakte auf Wechselspannung oder Durchgang zu überprüfen. Ebenfalls Leckströme werden gemessen, ohne dass dabei der Stromkreis unterbrochen wird. Mit dem Zangenamperemeter können hinter einer Wand oder auch in der Erde elektrische Kabel und Leitern gefunden werden.

stromzange

Ebenfalls Kurzschlüsse und Unterbrechungen in Kabeln werden mit der Stromzange dc gefunden, sowie die Phasen-Drehrichtung im Autobereich. Moderne Strommessgeräte spüren sogar metallische Heizrohre und Wasserrohre auf.

Welche Arten von Stromzangen gibt es?

Leckstromzangen
Wechselstromzangen
Gleichstromzangen
Zangenstromwandler
Stromzangen, die mehradrige Leitern messen

Worauf ist beim Kauf einer Stromzange zu achten?

Eine Stromzange misst in der Regel nur eine Ader. Das bedeutet, dass die Kabel der elektrischen Geräte in jedem Fall abisoliert werden müssen, um eine einzelne Ader zu messen.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig beim Kauf einer Strommesszange darauf zu achten, dass diese mehrere Adern gleichzeitig messen kann. Die meisten Modelle können das nicht. Ebenfalls die Sicherheit ist ein wichtiger Punkt beim kauf einer Stromzange.

Die Kaufkriterien im Überblick

Sicherheit
Mechanische Festigkeit
Toleranzbereiche
Qualität von Messwandler, sowie Verstärker
Kompensation von Störeinflüssen
Übergangswiderstände zwischen den Baugruppen

Weitere wichtige Kriterien beim Stromzange kaufen

Um einen hochwertigen Zangenstrommesser kaufen zu können, sollte beachtet werden, dass der Bedienkomfort sehr hoch ist und sich das Gerät einfach handhaben lässt. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Kompatibilität. Beim Kauf ist darauf zu achten, welche Stromarten mithilfe der Stromzange erfasst werden können. Je mehr, umso besser.

stromzange

Auf das Display achten

Ein leicht und gut abzulesendes Display ist ebenfalls ein wichtiger Punkt beim Kauf von einem Zangenamperemeterm genauso wie die Messgenauigkeit. Ist das Gerät zudem mit einem Oszilloskop ausgestattet, kann man sicher sein ein hochwertiges Produkt zu kaufen.

Des Weiteren gilt es auf die Kombinierbarkeit zu achten, also ob sich die Messdaten per USB an den Computer senden lassen oder mittels Bluetooth an das Smartphone übertragen lassen. Selbstverständlich sollte man auch auf die Ausstattung achten und ob vorhandene Sonderfunktionen vorhanden sind, um sich den Arbeitsalltag zu erleichtern.

Die Vorteile von Zangenmultimeter

Simple Handhabung dank Einhand-Bedienung
Wechselstrom und Gleichströme wird erfasst
Solide Bauweise für wechselhafte Anforderungen
Absolut sichere Anwendung
Vielseitig einsetzbar

Die Vorzüge einer Stromzange bei der Arbeit

Ein Zangenamperemeter bietet den Vorzug ein leistungsstarkes Diagnosegerät sein und kann in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten zum Einsatz kommen. Die extrem hohe Messgenauigkeit ist ein weiterer Pluspunkt. Sehr positiv ist, dass nachdem das Gerät in Betrieb genommen wurde, die Messung der elektrischen Ströme automatisch erfolgt.

Dank des umschließenden Messrings kann die Zange direkt am Leiter befestigt werden. Der integrierte Messwertspeicher speichert die Daten, sodass diese jederzeit ablesbar sind.
Mit so einem Strommessgeraet können zudem mehrere Stromadern gleichzeitig gemessen werden.

Welche Hersteller gibt es bei Stromzangen?

Das Angebot an Stromzangen ist groß. Folgende Hersteller bieten hochwertige Zangenstrommessgeräte an, die ein präzises Messergebnis liefern:

Voltcraft ®: Kompakte und robuste Zangenmultimeter mit Weichgummischutz, die mit einer hervorragenden Widerstandsfähigkeit überzeugen.

Fluke ®: Das geprüfte Sortiment bietet hochwertige Stromzangen, die mit praktischen Extras ausgestattet sind. Dazu gehören ein beweglicher Messring, sowie große Tasten, die eine komfortable Bedienung erlauben.

Uni-T ®: Klassische Zangenamperemeter, ebenfalls in Mini-Ausführungen erhältlich, welche sich optimal für Schulen und Labore eignen.

HoldPeak ®: Dieser Hersteller begeistert mit Zangenmultimeter inklusive passendem Zubehör. Alles wird in einer nützlichen Transporttasche geliefert.

Benning ®: Gut durchdachte Zangenmultimeter, die mit einem Display mit Hintergrundbeleuchtung ausgestattet sind. Somit können gemessen Werte selbst bei schlechter Beleuchtung bequem abgelesen werden.

Extech ®: Zuverlässige Stromzangen mit integrierter Peak-Hold-Funktion, die Anlaufstrom, sowie Gleichstorm Gleichströme aufzeichnen.

Tipps zur Verwendung eines Zangenstrommessers

Um den Körper vor Verletzungen zu schützen, empfiehlt es sich für das Arbeiten mit der Strommesszange eine Schutzbrille und Handschuhe zu tragen. Es gilt darauf zu achten, dass die Stromzange sachgemäß verwendet wird, damit die Betriebssicherheit gewährleistet ist.

Strommesszange

Des Weiteren sollten die in der Lieferung enthaltenen Handbücher gelesen werden, um sich mit den verschiedenen Funktionen des Messgeräts vertraut zu machen. Ausschließlich dann ist ein Arbeiten in der Praxis unbeschwert möglich. Vor der Arbeit, sollte man sich vergewissern, dass die Messung nicht behindert wird und auch nicht durch Stromschläge gefährdet sind.

Vor jedem Einsatz gilt es zudem das Strommessgerät auf Beschädigungen zu untersuchen.

Ist eine Stromzange besser, als ein Energiekosten-Messgerät für die Steckdose?

Ganz klar: Ja! Stromzangen sind zum einen sehr viel Flexibler und können zum anderen beispielsweise im Sicherungskasten einzelne Kabel messen. Dies ist mit einem Energiekosten-Messgerät nicht möglich. Darüber hinaus kann bei Bedarf auch der Strom im eigenen Auto gemessen werden. Somit kann ein ungewolltes entladen der Batterie aufgespürt werden.
Preis für eine Strommesszange

Stromzangen sind in den verschiedensten Arten und Qualitätsstufen erhältlich. Aus diesem Grund sind die Preise sehr unterschiedlich. Eine billige Stromzange ist von unter zehn Euro erhältlich aufwärts bis hin zu mehreren Hundert oder Tausend Euro für hochwertige Zangenstrommesser. Beim Kauf kann man sich für das passende Modell entscheiden, welches die jeweiligen Anforderungen erfüllt.

Fazit

Die heutige Stromzange ist der frühere Ampermeter. Wer beim Kauf eines Zangenstrommessgeräts unter anderem auf die Messgröße und Genauigkeit achtet, findet das passende Modell.

Eine hochwertige Stromzange erfordert zwar eine höhere Investition, hilft dafür alle Strommessungen sicher zu gestalten, ohne dass die Gefahr eines elektrischen Schlags besteht.

Unsere Empfehlungen für Stromzangen Sparangebote finden Sie hier

Stromzangen Bestseller & Sparangebote ➤ Hier klicken